Umfrage/ Poll
minimieren

Was denkst du, warum Menschen Drogen nehmen?
„Mir fallen einige Gründe für Drogenkonsum ein, einige Menschen fallen dem Gruppenzwang zum Opfer, einige machen es für den Kick und einige haben einmal angefangen und können nicht mehr aufhören, weil sie sich nüchtern völlig unfähig fühlen. Leuten unter Gruppenzwang können zwei Dinge passieren. Entweder sie experimentieren weiter und riskieren Abhängigkeit oder sie hören wieder auf. Doch warum fangen sie überhaupt erst an? Einige Menschen nehmen sie zur Beruhigung, z.B. Marjuana. Oder sie haben einmal angefangen und können jetzt nicht mehr aufhören – ähnlich wie beim Rauchen, das als Freizeitdroge eingestuft wird.”
(Timothy, 20, Student, England)


„Menschen nehmen Drogen, um einen Aspekt ihres Lebens zu ändern.Es gibt viele mögliche Gründe für Drogenkonsum: Sie wollen sich anpassen, dem Alltag entkommen, rebellieren, erwachsen wirken, experimentieren. Die meisten halten Drogen für eine Lösung. Doch letztendlich führen sie zu Problemen. So schwer es auch sein mag, sich seinen Problemen zu stellen, die Folgen von Drogenkonsum sind immer schwerwiegender als die Probleme, die man lösen wollte. Drogen führen zu Persönlichkeitsänderungen, verursachen psychische und Verhaltnesstörungen: Affektlabilität, einen Abbau von kritischem Denken und Urteilsvermögen. Sie können zu schweren Depressionen, Konzentrations- und Persönlichkeitsstörungen führen, sogar zu Schizophrenie.”
(Prof. Dr.Gabos Grecu Iosif, Institut für Psychiatrie, Universität für Medizin und Pharmakologie Targu Mures, Rumänien)

Why do you think people are using drugs?

„There are a few reasons that come to mind about people using drugs, some fall prey to peer pressure, some do it for the kick and some have done it and can't stop as they feel unable to do anything without them. To those who give in to the peers, starting to take drugs of any kind will do one of two things. They'll either experiment further and risk addiction or they'll stop.
But why do they take them to begin with? Some people take them to calm themselves down, e.g. marijuana. Or they started and can't stop very much like smoking which is classed as a recreational drug.”
Timothy, 20, student, England

„People take drugs because they want to change something in their lives.There are many potential reasons why people take drugs: they want to fit in, to escape, to rebel, to seem grown up, to experiment. Most of them think  drugs are a solution. But eventually, it causes them problems. Difficult as it may be to face one’s problems, the consequences of drug use are always worse than the problem one is trying to solve with them. Drugs cause changes in one’s personality, they cause psychological and behavioural modifications: affective lability, deterioration of cognition and judgement. They can lead to deep depression, attention and perception disorder, even to schizophrenia.”
Prof. Dr.Gabos Grecu Iosif, Department of Psychiatry, University of Medicine and Pharmacy Targu Mures, Romania



Wie stehst du zur Legalisierung von Marijuana?
„Ich denke, dass es keine gute Idee für alle EU-Länder ist, vor allem England.
Ich verstehe, dass einige Regierungen ihren eigenen Ansatz für Drogenprobleme vorziehen. Viele Menschen in England werden wiederholt für den Besitz, den Konsum und Verkauf von Marijuana verhaftet. […]
Ein weiteres Problem nach einer Legalisierung wären die Regeln, die man aufstellen müsste, ähnlich wie für Raucher in England, z.B. Ein Konsumverbot in der Öffentlichkeit. Eine Kontrolle wäre immer noch nötig, da ein berauschter Mensch in jedem Fall ein Risiko darstellt, etwa beim Autofahren für andere Verkehrsteilnehmer[…].”
(Timothy, 20, Sudent, England)


What is your opinion concerning the legalization of marijuana?
„I think is not a good idea for all countries within the EU, especially England. I can understand that certain governments choose their own approach to the problems caused by the drug. A lot of people in England are arrested repeatedly for the possession of marijuana, taking it and selling it. […] Another problem following its legalisation would be that rules would have to be put in place like there are with smoking in England, e.g. that you cannot consume it in public places. It would still have to be controlled as someone who is influenced by the drug is a liability in any situation, for instance if they are driving under the influence, they would be a risk to all road users.[…].”
Timothy, 20, student, England